Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Verband Freier Psychologen, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Der VFP ist eine berufsständische Vereinigung, welche die Interessen der Freien Psychologen, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischen Berater ebenso vertritt wie die jener Mitglieder, die über eine eingeschränkte oder volle Heilpraktikerzulassung verfügen oder eine Berufszulassung nach dem Psychotherapeutengesetz besitzen. Dementsprechend finden sich neben Diplom-Psychologen und Fachärzten für Psychotherapie auch Diplom- und Sozialpädagogen, Soziologen und Theologen sowie Lehrer und Lebensberater unterschiedlichsten beruflichen Werdeganges und unterschiedlichster beruflicher Einsatzfelder.  Ein großer Teil der Mitglieder kommt über den “Dritten Bildungsweg” und hat seine psychologische Aus- und Weiterbildung begleitend zu einem in der Regel anderen ausgeübten Beruf absolviert, unabhängig von einer akademischen Vorbildung.

Der VFP ist überparteilich und keiner bestimmten psychotherapeutischen Richtung, Lehrmeinung oder Verfahrensweise verpflichtet, sondern offen für alle sinnvoll angewandten Methoden. Im Zentrum steht für uns allein das Engagement der Mitglieder für das seelische Wohlbefinden der Mitmenschen. Selbstverständlich nehmen wir gerne auch Anwärter für die o. a. Berufsbilder in unseren Reihen auf und fördern sie auf ihrem Wege zu ihrer ethisch wichtigen Aufgabenstellung. Der VFP wurde am 03.12.1990 gegründet und zählt gegenwärtig rund 7.700 Mitglieder.

Unsere Service-Leistungen:
• Mitglieder-Service-Telefon und Supervisions-Hotline
• Rückhalt und Unterstützung in einem Netzwerk von regionalen und fachlichen Arbeitskreisen
• Eigene Homepage mit aktuellen Informationen zu Berufs-, Fach- und Rechtsfragen
• Internet-Therapeuten-Datenbank für für Mitglieder, über die Interessenten den richtigen Psycholog. Berater / Therapeuten in ihrer Nähe finden
• Die viermal jährlich erscheinende Fachzeitschrift “VFP - Forum Freie Psychotherapie”
• Zahlreiche Aus- und Fortbildungsangebote, für Mitglieder mit reduzierten Seminargebühren
• Zweimal jährlich stattfindende “Psychotherapie-Symposien”
• Unterstützung bei Existenzgründung und Praxisführung durch einen Praxisleitfaden und ein Email-Kompetenzteam
• Vergünstigte Gruppenversicherung für Berufshaftpflicht-, Berufsunfähigkeits- u. viele andere Versicherungen
• Berufspolitische Vertretung bei Bund, Ländern und Behörden
• Kooperation mit anderen Berufs- und Fachverbänden
• Verbandsausweis, Verbandslogo, Verbands- Praxisstempel.

Diese Leistungen des Verbandes können sich sehen lassen! Der Mitgliedsbeitrag beträgt für Kollegen in Ausbildung nur 75,- Euro im Jahr und wird in voller Höhe auf Fortbildungsseminare angerechnet.


Zur Homepage des Verbands >